Startseite
Aktuelles
Der Verein
Die Beratungsstelle
Kontakt
Termine
Einmalige Termine
Regelmäßige Termine
Behindertenpolitik
Kultur
Tipps und Nützliches
Marktplatz
ISL
familienratgeber.de
Sonstige Links
Gästebuch
Forum
Archiv
Gerlef Gleiss
Impressum



 

Aktuelle Termine 


  

Sozialsenator Detlef Scheele zu Gast bei Autonom Leben

 

am Mittwoch, den 26.08.2015 von 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr in den Räumen von Autonom Leben e.V.

 

Wir freuen uns, dass wir Detlef Scheele trotz seines vollen Terminkalenders in den letzten Tagen seiner Amtszeit noch zu einer Veranstaltung bei uns gewinnen konnten.

Wir laden Euch ganz herzlich zu einem zwanglosen Gespräch mit ihm ein.

Gemeinsam wollen wir Bilanz ziehen, was er in seiner Amtszeit für uns Menschen mit Behinderung in Hamburg erreichen konnte und wo es Schwierigkeiten gab. Und natürlich wollen wir auch nach vorne blicken: Was ist noch zu tun? Und wie kann Detlef Scheele uns vielleicht in seinem neuen Amt und als Mitglied unterstützen?

Da unsere Räume leider nur begrenzt Platz bieten, ist es unbedingt erforderlich, sich zeitnah zu dieser Veranstaltung anzumelden!

 Wir freuen uns auf Euch!


       

Pride Parade in Berlin

 

Es ist wieder soweit! Auch in diesem Jahr heißt es wieder:


"immer wieder behindert und verrückt feiern"!


Die Mad and Disability Pride Parade findet statt:

am 15. Juli 2015 um 15.00 Uhr in Berlin, Hermannsplatz.


Nähere Infos finden Sie hier: http://www.pride-parade.de

 

Unsere Meinung: eine sehr gute Alternative zum Fackellauf!!! ;-)

 


 

Aktions-Gruppe „Feuer und Flamme für

Barriere-Freiheit in Hamburg“

 

Achtung: Neue Gruppe bei Autonom Leben!

Wir wollen den Hype um die Ausrichtung der Olympiade in Hamburg nutzen, denn es wird oft damit argumentiert, dass die Stadt durch die Ausrichtung der Paralympics barrierefreier wird. Darauf wollen wir aber nicht warten, sondern jetzt und ständig darauf hinweisen, wo in unserer Stadt nach wie vor Menschen mit Behinderung Tag für Tag vom gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden, teilweise auch durch neu gebaute Barrieren.

Die Aktions-Gruppe trifft sich das nächste Mal am 5. August um 18:00 Uhr in den Räumen von Autonom Leben e.V.

 

Wir brauchen unbedingt noch Verstärkung!



 

Vergangene Termine

 


 

Tag ohne Grenzen in Hamburg

 

Am 5. und 6. Juni 2015 findet auf dem Rathausmarkt in Hamburg der Tag ohne Grenzen statt, eine Großveranstaltung zum Thema Sport und Inklusion. 


Mehr Infos dazu unter: http://www.dguv.de/tog/index.jsp

 


 

Fackellauf zur Inklusion in Hamburg

 

Die sogenannte Inklusionsfackel wurde am 11. Mai 2014 von dem Paralympics-Sportler Sebastain Dietz entzündet und soll bis 2019 einmal um die ganze Welt gehen. Von April bis Juli 2015 ist sie in Deutschland unterwegs und besucht alle Landeshauptstädte.

Am 5. Juni 2015 ist die Inklusionsfackel in Hamburg. 

Im Rahmen des "Tag ohne Grenzen" veranstaltet das Netzwerk Inklusion in Hamburg einen Fackellauf. 

Treffpunkt ist am Freitag, den 5. Juni 2015 um 12.15 Uhr vor dem Nivea-Haus (Jungfernstieg 51). Gestartet wird um 12.45 Uhr.

Im Anschluss wird die Fackel an die Senatskoordinatorin für behinderte Menschen Ingrid Körner übergeben. Es gibt eine Darbietung des Gebärden-Chors "Hands up", ein Rollstuhlbasketball-Spiel und der Hamburger Senator für Inneres und Sport Michael Neumann hält eine Ansprache.

Weitere Infos zur Inklusionsfackel und zur Veranstaltung in Hamburg unter:

http://www.netzwerkinklusion.de/fackellauf/termine/hamburg/

 

 


 IRMA  in Hamburg

 

Vom 29. bis zum 31. Mai 2015 findet in Hamburg ("Schuppen 52", Hafengebiet) die IRMA, Internationale Reha-, Reise- und Mobilitätsmesse für Alle, statt. 

Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Webseite der IRMA:

http://www.escales-verlag.de/mobilitaetsmesse/

 


 

PRIDE PARADE in BERLIN

 

Immer wieder BEHINDERT UND VERRÜCKT FEIERN


Auch in diesem Jahr findet in Berlin wieder die Pride Parade statt. 

Wann: Samstag, 12. Juli 2014, um 15.00 Uhr

Wo: Berlin, Hermannplatz

Nähere Infos findet Ihr unter: www.pride-parade.de

 


 

Infomeile auf der ALTONALE


Am 5. und 6. Juli 2014 hat Autonom Leben e.V. einen Stand auf der Altonale

Ihr findet uns dort an beiden Tagen jeweils von 10 bis 18 Uhr in der Kleinen Rainstraße.

Die Kleine Rainstraße ist ca. 10 Minuten Fußweg vom S-Bahnhof Altona entfernt.

Wir suchen noch MithelferInnen für die Standbetreuung und den Auf- und Abbau! 

Bei Interesse meldet Euch bitte bei Chasa Chahine unter der Durchwahl: 040-432 90 148 oder per E-Mail: chasa.chahine@autonomleben.de

Hier geht es zur Internet-Seite der Altonale: www.altonale.de

 


 

 

Autonom Leben e.V.
info@autonomleben.de • Tel: 040-432 90 149/48 • Fax: 040-432 90 147